SCHILDDRÜSEN-

WERTE-RECHNER

Unseren kostenlosen Schilddrüsenwerte-Rechner könnt Ihr hier jederzeit zum Abgleich Eurer Werte benutzen.

Unser Schilddrüsenwerte-Rechner

Für die Bestimmung von Schilddrüsenfunktionsstörungen werden neben dem TSH-Wert zusätzlich die Werte der Schilddrüsenhormone fT3 und fT4 für eine aussagekräftige Labordiagnostik benötigt. Liegen die Werte vor, können sich Betroffene eigenverantwortlich ein Bild der aktuellen Hormonsituation machen, indem man diese in Prozente umrechnet. Zwingend erforderlich sind dafür immer die Referenzierte. Lassen Sie sich nach einer Blutabnahme immer Ihre Werte aushändigen.  eide Werte sollten im oberen Drittel liegen, das bedeutet über 60%. Ist Ihr fT4 Wert darunter, erhöhen Sie die Dosis Ihres Schilddrüsenmedikaments (z.B. L-Thyroxin). Zieht der fT3 Wert dadurch nicht nach, liegt eine Umwandlungsstörung vor. In diesem Fall empfiehlt es sich, zusätzlich ein reines T3 Präparat (z. B. Thybon) ein zu nehmen. Beginnen Sie mit einer sehr geringen Dosis von 5 mcg und steigern Sie langsam die Dosis bis zum Wohlfühlwert.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen auf dieser Website sind nicht dazu geeignet, eine Beratung oder Behandlung durch Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal zu ersetzen. Die Formel die hier Anwendung findet ist nach bestem Wissen und Gewissen aufgrund öffentlich zugänglicher Informationen programmiert worden. Bei Unklarheiten fragen Sie bitte auf jeden Fall Ihren Arzt!